Hotel Gasthof Rangau

  ***
Beschreibung:
seit 1520 in Familienbesitz, ruhige Lage in Ortsmitte, 100 B, EZ € 35,– bis 45,–, DZ € 55,– bis 70,–, geräumige Familien-Zi für 3 bis 5 Personen € 25,– bis 28,– p.P., inkl. Frühstücksbuffet, alle Zi mit Du, WC, Fön, Sat-TV und Internet, Familien-Zi mit Du, WC, Fön, Sat-TV und kostenfreiem WLAN, Lift, gutbürgerliche, fränkische Küche, gemütliche, rustikale Räume für 50–150 Personen, Internet, ca. 500 m zum Erholungsgebiet Bischofsweiher, , P

SpeisekarteSpeisekarte

Preise:
EZ € 35,– bis 45,–
DZ € 55,– bis 70,–

Kontaktdaten:
Straße: Röttenbacher Str. 9
PLZ/Ort: D-91056 Erlangen-Dechsendorf
Telefon: +49 9135 8086
Telefax: +49 9135 551
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.hotel-rangau.de

Anfahrtsbeschreibung:
A 3 ab Ausfahrt 81 Erlangen-West 1 km
Route planen Route planen

Bilder:
Zimmer
Zimmer
Rezeption
Rezeption
Restaurant
Restaurant
Dechsendorfer Weiher
Dechsendorfer Weiher


Tipps zur Route

Tipps zur Route

Ausfahrt Kitzingen/Schwarzach: Die kleine mittelalterliche Stadt Dettelbach, ab Ausfahrt 6 Kilometer über Mainfähre Schwarzach, liegt mitten im Rebland über dem Main. Besuchen Sie die fast vollständig erhaltene Stadtmauer mit ihren 30 Türmen und die Stadtpfarrkirche St. Augustinus. Vor St. Augustinus steht ein Pranger mit Halseisen; aber keine Bange, genutzt wird er nicht mehr.

Ausfahrt Wiesentheid: Prichsenstadt ist ein Überbleibsel aus der großen Zeit der Städtegründungen des Mittelalters und zeigt typische Züge altfränkischer Kultur und Lebensart. Die winkligen Gassen, Fachwerkhäuser, trutzige Türme und Stadtmauern sowie die fränkische Gastlichkeit laden zum Verweilen ein. Genießen Sie bei einem Glas Frankenwein und einer Mahlzeit mit fränkischen Spezialitäten die romantische Atmosphäre der Stadt. Wenn Sie Ihren Aufenthalt frühzeitig planen können, erkundigen Sie sich über die zahlreichen Veranstaltungen.

Ausfahrt Wiesentheid/Neuses am Sand: Genießen Sie ein Ambiente wie man es nur selten in Franken findet. Im kleinen Ort Neuses am Sand am Naturpark Steigerwald mit einem Schloss aus dem 14.–17. Jahrhundert, einer kleinen Kapelle und mit historischen Kellern. Fränkische Weine aus dem Steigerwald und von der Mainschleife, gutbürgerliche Küche sowie Weinstuben laden herzlich ein. Wandern, Radfahren, die Natur genießen!

Ausfahrt Geiselwind: Vergnügen eigener Art bietet Ihnen und den Kindern das Freizeit-Land Geiselwind. „Bayerns stärkstes Stück Freizeit“ bietet seit 1969 rasante Fahrattraktionen, faszinierende Show-Programme, wunderschöne Tierpräsentationen sowie Lehrreiches und Außergewöhnliches auf 400.000 Quadratmetern.

Ausfahrt Schlüsselfeld: Schlüsselfeld liegt ganz zentral im Herzen Frankens. Hauptverkehrsader ist die A 3 Nürnberg–Würzburg. Zahlreiche Staatsstraßen und Buslinien verbinden die Stadt Schlüsselfeld mit den Bahnhöfen in Bamberg und Neustadt an der Aisch bzw. Erlangen und Würzburg.

Ausfahrt Forchheim:Die Kreisstadt Forchheim liegt im Südosten Deutschlands, im Norden von Bayern und im Süden des Regierungsbezirks Oberfranken. Die Stadt ist Kreisverwaltung des Landkreises Forchheim. Über die A 73 (Nürnberg–Bamberg–Coburg) ist Forchheim mit den zwei Anschlussstellen Forchheim-Nord und Forchheim-Süd an die A 9 (Berlin–Nürnberg) und die A 3 (Würzburg–Frankfurt) angebunden. Die Bundestraße 470 verbindet Forchheim mit Bayreuth, der Fränkischen Schweiz und Höchstadt/Aisch.

FaLang translation system by Faboba
Links+Rechts der Autobahn auf Facebook
Links+Rechts der Autobahn bei Twitter
Links+Rechts der Autobahn RSS-Feed