App „Hotel Guide“: über 40.000 Nutzer

Immer mehr Reisende in Europa nutzen die kostenfreie App „Hotel Guide“ für ihr Smartphone oder den Tablet-Computer. Bis August 2016 wurde das für Android- und iOS-Geräte erhältliche Programm über 40.000 Mal heruntergeladen.

Die App ist über die Grenzen hinaus beliebt: Über 60 Prozent aller Benutzer sind unsere europäischen Nachbarn. Knapp 40 Prozent der User, die „Hotel Guide“ für die Planung ihrer Autobahnreisen nutzen, kommen aus Deutschland, an zweiter Stelle liegen die Dänen (25 Prozent, rund 10.000 Installationen) gefolgt von den Niederländern (22 Prozent, rund 8.500 Installationen).

„Hotel Guide“ – die Reise-App des Autobahn-Führers „Links+Rechts der Autobahn“ – bietet für die Unterwegsplanung über 2.000 ausgesuchte Hotels, Restaurants und Tankstellen in der Nähe der Autobahn in 24 europäischen Ländern, dazu alle Preise, Ausstattungen und Anfahrten auf einen Blick. Die Unterkünfte können direkt gebucht werden, eine komplizierte Dateneingabe ist nicht nötig. Die integrierte Routenplanung führt die Reisenden sicher an ihr gewünschtes Ziel.

Neu am Start ist für die Benutzer von Applegeräten die Version 3.0, die auf Grundlage der neusten Softwaretechnologie programmiert wurde. Die Antwortzeiten sind jetzt deutlich kürzer, die Menüführung wurde weiter verbessert und die Grafik passt sich noch besser an verschiedene Endgeräte an.

Die Reise-App „Hotel Guide“ ist auf Basis des Reiseführers „Links+Rechts der Autobahn“ und der Online-Plattform www.autobahnguide.com entwickelt wurden, die allein im Juli 2016 mehr als eine Viertelmillion Seitenabrufe verzeichnete. Herausgeber des crossmedialen Reiseführers ist die Stünings Medien GmbH in Krefeld.

Die App ist kostenfrei erhältlich:
iTunes
Google Play